Dienstag, 9. April 2013

Warm Bodies


- Warm Bodies -


Genre: Drama, Horror, Lovestory, Komödie

FSK: ab 12

Schauspieler: 
Nicholas Hoult (Bekannt aus: X-Men- Erste Entscheidung, Jack and the Giants)
Teresa Palmer (Bekannt aus: Der Fluch2, Bedtime Stories, Ich bin Nummer4, Duell der Magier)
 John Malkovich (Bekannt aus: Der Mann mit der eisernen Maske, Eragon, R.E.D., Les Miserables)

Übersicht:  
kein typischer Zombieapokalypsen- Abklatsch
Epische fabelhafte fantastische lustige Zombie- Komödie mit Liebesgeschichte
Toller Film

Inhalt: 
Die Untoten beherrschen das Land, und er ist einer von ihnen: Zombie R bewegt sich durch ein post-apokalyptisches Amerika der kollabierten Hochhäuser, verrosteten Autowracks und zerstörten Highways. R hat es vor allem auf eines abgesehen: auf die Gehirne der noch verbliebenen Menschen. Die Erinnerungen, die diese in sich bergen, sind sein Lebenselixier und erinnern ihn an das, was er auch einmal war: ein Mensch.
Nachdem er eines Tages das Gehirn eines jungen Mannes verspeist hat, ändert sich sein Leben schlagartig. R wird überwältigt von Liebesgefühlen zu Julie, der Freundin des Toten, und entbrennt in heißer Leidenschaft für sie.
Dass er nicht sprechen kann, macht eine Kommunikation mit seinem menschlichen Schwarm nicht leicht, aber für ihre Rettung vor seinen Artgenossen braucht er auch nicht viele Worte.

Fazit: 
Als Erstes ich habe das Buch nicht gelesen, das einmal vorab…
OmG. Ich liebe diesen Film. :D
Es war nicht wie Twilight, was viele gesagt haben!!!!, es war ein wirklich amüsanter Film. Zum einen gab es Zombies, das macht es automatisch besser. Ich mag nämlich Zombie Filme (z.B. Resident Evil, Walking Dead, Shaun of Dead) Der Film bleibt treu den Zombie-Mythen. Man sieht keine Zombies die Glitzern... Nur zur Entwarnung… *grins*
Es erinnert mehr an Romeo und Julia nur halt mit Zombies. Es kommen einige humorvolle Shakespeare Floskeln drin vor.
Auch wenn man nicht so auf romantische Filme steht ist dieser Film perfekt weil es nicht so eine normale Story ist. Der Film ist sehr bewegend da es in dem Film viele Überwindungen gibt. (Ich sag nur ihr Vater…)
Aber da ich wie immer nicht zu viel verraten will…
Schaut ihn euch einfach an, es lohnt sich!!!

Wobei es sicherlich auch Menschen gibt die ihn nicht mögen… ^^

Ich werde ihn mir auf jeden Fall auf DVD holen, sobald er draußen ist. 

Zitat: ''Ich wünschte ich könnte mich vorstellen…aber…ich bin Tod, ist echt ätzend.''

Note: 8/10

Trailer: 

Kommentare:

  1. Hey,
    du guckst auch the Walking Dead? Finde ich toll, irgendwie kennt das kaum jemand...
    Habe gerade die dritte Staffel gesehen und muss sagen, es wird wirklich immer besser. Und Daryl ist soooo süß. Und Glenn... und überhaupt...
    Warm Bodies will ich auch unbedingt noch sehen! Wer hat denn gesagt, es wäre wie Twilight? Glitzernde Zombies, das wärs doch mal... hihi

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja das stimmt... Ich schaue es immer und ja Daryl ist echt süß ich fand es nur so Traurig wegen seinem Bruder... Er war ja eigentlich kein so schlechter Kerl wie man dachte... Die Einzige die ich nicht mag ist Andrea! Die geht mir ja so auf die Nerven.

    Ich freue mich schon auf Freitag <3

    Ja viele haben behauptet er wäre wie Twilight, aber im Moment vergleichen sie ja ALLES mit Twilight ob es jetzt Rubinrot ist oder unverschämter weise Tribute von Panem...
    Hihi ja das wäre echt amüsant, wenn Zombies glitzern würden... xD

    AntwortenLöschen