Samstag, 21. Dezember 2013

Die Eiskönigin- völlig unverfroren

   - Die Eiskönigin -
                             Völlig unverfroren


FSK: KEINE

Genre: Abenteuer, Animation, 'Musical'

Synchro:
Hape Kerkeling spricht Olaf

Übersicht:

Viel zu viel Gesang
Die Disney Magie war nicht ganz so da

             Die Charakter waren sehr liebevoll

Inhalt:
Durch eine Prophezeiung fällt das Königreich Arendelle in einen ewig währenden Winter. Um gegen das kalte Schicksal des Reichs anzukämpfen und den Frostzauber aufzuheben, schließt sich die Königstochter Anna (Kristen Bell) mit dem schroffen Kristoff (Jonathan Groff) zusammen, einem draufgängerischen Bergbewohner.
Zusätzlich stehen ihnen noch das treue Rentier Sven und der tollpatschige Schneemann Olaf (Josh Gad) zur Seite. Ihr Vorhaben kann ihnen nur gelingen, wenn sie Annas Schwester Elsa (Idina Menzel), die mittlerweile als Schneekönigin bekannt ist, ausfindig machen und besiegen. Auf ihrer wagemutigen Reise müssen sie gegen geheimnisvolle Kreaturen ankämpfen, sich gegen scharze Magie durchsetzen und dem Angriff der Elemente strotzen.
Hinter jeder Ecke lauert eine neue Gefahr und ihre Reise wird zum Wettlauf gegen die Zeit.

Fazit:
Die Charakter sind super, vor allem Olaf ist einfach genial und total süß. Olaf ist das beste an dem ganzen Film. :D
Zu viel Gesinge ist der große Minuspunkt des Films. Schon gleich zu Anfang wird gesungen, zwei Minuten später das gleiche... Die Animationen sind sehr schön gemacht, am meisten sieht man bei Elsas Wandel was für einen Sprung/Möglichkeiten man heute zu Tage hat. Disney Filme sind ja eigentlich immer etwas ganz besonderes, sie haben etwas eigenes doch hier gab es kein richtiges Highlight, nichts was den Film zu einem wirklichen Erfolg macht, hab ich schon erwähnt das zu viel Gesang drin vorkam?
Die Bewertung viel mir also ziemlich schwer, und dabei habe ich es nicht einmal wirklich mit anderen Filmen verglichen, na ja so weit es mir halt möglich war...

Zitat:
Olaf: Ich Liebe den Sommer und die Sonne.

Olaf: Hi ich bin Olaf und ich liebe warme Umarmungen.

Olaf: So süß, es ist wie ein Baby Einhorn.

Anna: Olaf du schmilzt.
Olaf: Manche Menschen sind es wert für sie zu schmelzen.

Note: 6 von 10 Punkten


Trailer: 

Kommentare: