Dienstag, 25. Februar 2014

Multiplayer- Gefährliches Spiel

- Multiplayer -

Multiplayer (eBook) (Front-Cover)

Genre: Roman 

Autor: Jannis Becker 

Exemplar von: Bloggdeinbuch.de

Hier erhältlich: dotbooks.de

Inhalt:
„Rache ist etwas Wunderbares, dachte Finja. Sie hatte einmal gelesen, dass Rache nur dann süß sei, wenn das Opfer den Rächer erkannte. Seit sie ‚Breath of Doom‘ spielte, teilte sie diese Ansicht nicht mehr. Es war viel schöner, sich im Stillen zu rächen, unerkannt und in fremder Gestalt.“

Ein Chef, der sie schlecht behandelt. Kollegen, die ihr die kalte Schulter zeigen. Ein Leben, das sie von Tag zu Tag mehr zu ersticken droht. Finja fühlt sich wie im freien Fall – bis sie das Online-Rollenspiel „Breath of Doom“ entdeckt. In der abenteuerlichen Fantasywelt wird aus der hilflosen jungen Frau die mächtige Zauberin Brianna. 
Hier kann sie es mit jedem Gegner aufnehmen und voller Selbstvertrauen von Sieg zu Sieg ziehen. Auch in Finjas wahrem Leben scheint sich auf einmal alles zum Guten zu wenden, als sie dem schüchternen Ben begegnet. Doch ist er wirklich der Mann, für den sie ihn hält? Und ist auch in der Online-Welt alles anders, als es auf den ersten Blick scheint?

Ein fesselnder Roman über die beklemmende Frage: „Was passiert, wenn ein Spiel zur gefährlichen Falle wird?“

Fazit:
Gleich zu Anfang ich bin keine Zockerin, ich hab zwar hin und wieder einmal ein Spiel an verschiedenen Konsolen gespielt aber sonst ist diese Welt eher Neuland das ich eher nicht betreten würde, doch das Buch war jetzt keines das nur von Zockern nur gelesen werden kann, es fallen ein paar Fachwörter die aber netter Weise erläutert werden, ich hatte sogar das Gefühl das sie nicht nur einmal erklärt wurden, aber da kann ich mich auch täuschen... ;D
Ich muss zugeben das Finja mir etwas leid tut und dieses Buch mich teilweise etwas an ''Catfish'' erinnert hat, Personen (Mobbing opfer) flüchten sich in das Internet und verändern sich weil sie im realen Leben nicht zurecht kommen. Finja hat es sicherlich nicht leicht aber sie macht es sich manchmal auch einfach schwer.
Das Buch ist sehr gut, flüssig und sehr genau geschrieben so das man es sich richtig gut vorstellen konnte. Und wenn sich die Protagonistin Finja/Brianna im Spiel weiterentwickelt konnte man lesen wie es ihr auch ihm realen Leben etwas brachte und wie sie sich auch dort entwickelte und immer mehr wurden aus zwei Charakteren, ein Starker. Und die Spielwelt rückte mehr und mehr in den Hintergrund was ich gar nicht schlecht fand * grins *

Ich bin zwar keine Cover käuferin aber auch ich muss bei diesem Buch das Cover mit dem Inhalt vergleichen und ich bin etwas unzufrieden es passt nicht wirklich, ich habe durch den Klappentext und das Cover etwas anderes erwartet, tut mir leid aber trotz gutem Schreibstil und eigentlich netter Idee, ist das Buch nicht meins.
 Vielleicht lag es auch daran das es ein Ebook ist, da geht das Feeling nicht so rüber, darum lese ich eher selten Ebooks.
Was ein großes Problem war, den ich musste mich echt zwingen mich an den Laptop zu setzen und dieses Ebook zu lesen.



Note: 5 von 10  

Kommentare:

  1. Tolle Rezi! Und schöner Blog, bin gleich Leserin geworden<3

    LG Lena von www.lenasbuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Danke und Herzlich Willkommen, ich hoffe meine Rezis sind für dich Hilfreich :D

    AntwortenLöschen